Die Betriebsunterbrechungs-versicherung

Deine Produktion steht auf einmal still. Ein Brand, eine Naturkatastrophe oder auch ein menschlicher Fehler führt zu einer langfristigen Unterbrechnung deines Betriebes. Du bist aber finanziell eng kalkuliert und kannst dir diesen Ausfall über Wochen hinweg nicht leisten? Dann solltest du mit einer Betriebsunterbrechungsversicherung auf alle Fälle vorsorgen. 

Welche Versicherungsmodelle gibt es?

Sachschäden abdecken

Die Abdeckung der reinen Sachschäden würde am besten über eine Betriebsgebäudeversicherung oder in einem Bündelvertrag einer Betriebsunterbrechungsversicherung abgesichert sein. Gerade wenn ein Feuer, eine Naturkatastrophe oder ein Leitungswasserschaden den Gebäude beschädigt bist du bestmöglich abgesichert.

Ertragsausfall absichern

Wenn die Komponente Gebäude abgedeckt ist, bleibt die Frage, ob du mit den ausbleibenden Umsätzen gerechnet hast? Wenn du eng kalkulierst, geringe Margen hast und dir Umsätze einfach nicht ausbleiben können, dann musst du dir auch den Ertragsausfall über eine Betriebsunterbrechungsversicherung absichern.

Bester Versicherungsumfang

Betriebs-gebäude- versicherung

plus

Betriebs-unterbrechungs- versicherung

Betriebsunterbrechung

Ihre Vorteile

Die Betriebsunterbrechungsversicherung garantiert dir das Gefühl durch einen externen Schicksalsschlag (Feuer, Sturm, Naturkatastrophen) unternehmerisch nicht aus der Bahn geworfen zu werden. 

Übernahme der nicht erwirtschafteten Deckungsbeiträgen bei versicherten Sachschäden. Ein Betriebsstillstand hat keinen Einfluss auf deine Gewinn- und Verlustrechnung, da du abgesichert bist. Sichere dir eine Planungssicherheit.

Nicht nur der entfallene Ertrag, sondern auch der durch den externen Schicksalsschlag entstandene Sachschaden kann mit absichert sein.

Unterschiedliche Branchen und unterschiedliche Unternehmensgrößen bedürfen auch individueller Lösungen. Wir haben für dich garantiert die richtige Lösung.