Definition Berufsunfähigkeit

Lesezeit: weniger als 1 min / 100 Wörter

Deine 3 Key-Takeaways: 

  • Über 6 Monate hinweg, die Hälfte der Arbeitsfähigkeit verringert ist
  • Durch Sachverständigen festgestellt
  • Gründe irrelevant: Krankheit oder Unfall

Definition: Berufsunfähigkeit

Lesezeit: weniger als 1 min / 100 Wörter

Deine 3 Key-Takeaways: 

  • Über 6 Monate hinweg, die Hälfte der Arbeitsfähigkeit verringert ist
  • Wird durch Sachverständigen festgestellt
  • Gründe sind irrelevant: Krankheit oder Unfall

Eigene Arbeitsfähigkeit durch ein unvorhergesehenes Ereignis über 6

Monate, um mehr als die Hälfte vermindert wird

Wenn die eigene Arbeitsfähigkeit durch ein unvorhergesehenes Ereignis wie etwa einer Krebserkrankung oder einer Lähmung durch einen Unfall über 6 Monate, um mehr als die Hälfte vermindert wird, spricht man von einer Berufsunfähigkeit. Dies wird durch einen Sachverständigen festgestellt. 

Eigene Arbeitsfähigkeit durch ein unvorhergesehenes Ereignis über 6

Monate, um mehr als die Hälfte vermindert wird

Wenn die eigene Arbeitsfähigkeit durch ein unvorhergesehenes Ereignis wie etwa einer Krebserkrankung oder einer Lähmung durch einen Unfall über 6 Monate, um mehr als die Hälfte vermindert wird, spricht man von einer Berufsunfähigkeit. Dies wird durch einen Sachverständigen festgestellt. 

Die genaue Definition

Noch Fragen?

Anfrage

Gibt es noch Fragen? Oder möchtest du uns via Anfrage kontaktieren. Schick uns einfach eine Nachricht oder rufe uns einfach an:​

Zurück zur Übersicht

Hier geht's zurück!